Navigation
Werbung

Die Dropbox im Cloud Vergleich

Cloud Computing ist derzeit in aller Munde und da verwundert es nicht, dass immer mehr Unternehmen sich selbst die Frage stellen, welche Cloud, also welche virtuelle Festplatte sie für sich nutzen sollten. Im Cloud Vergleich werden dabei verschiedenste Anbieter und deren Clouds genauer unter die Lupe genommen. Einer der schon seit längerem bekannten Anbieter ist dabei die Dropbox. Wie diese im Cloud Vergleich abschnitt, wo ihre Vor-, aber auch Nachteile liegen, das soll im Folgenden näher erläutert werden.

Vorteile der Dropbox

Die Dropbox ist ein US-Produkt, welches dort zu den führenden Anbietern gehört. Auch weltweit hat sich die Dropbox mittlerweile einen guten Namen gemacht. Für private Anwender ist die Dropbox dabei ebenso gut geeignet, wie für kleinere Unternehmen.

Die Software selbst steht in deutscher Sprache zur Verfügung und kann auf Windows, Linux und Mac Rechnern problemlos installiert werden. Zwei Gigabyte Speicherplatz stehen bei dieser Cloud-Lösung völlig kostenfrei zur Verfügung. Dabei gibt es weder Mindestlaufzeiten, noch Kosten zu berücksichtigen. Die Verschlüsselung wurde im Cloud Vergleich mit einem klaren "Sehr gut" bewertet, auch die Rechenzentren gelten als hochsicher. Die Daten können mit anderen Usern geteilt werden und es gibt keinerlei Transferbeschränkungen.

Nachteile der Dropbox

Natürlich gibt es neben den vielfältigen Vorteilen, die sich im Cloud Vergleich offenbart haben, auch einige Nachteile der Dropbox. So werden Unternehmen in der Regel mehr als zwei Gigabyte Speicherplatz benötigen. Sie können die Speicherkapazität zwar auf bis zu 100 GB erhöhen, allerdings fallen dann pro GB mehr Speicherplatz auch 16 Cent an Kosten an.

Obwohl die Software selbst auf Deutsch zur Verfügung steht, können Support, Forum und Kundenservice nur in englischer Sprache geboten werden. Der Kundenservice erfolgt dabei per E-Mail. Die englische Sprache ist hier als klares Minus anzusehen.

Im Cloud Vergleich kann die Dropbox dennoch recht gut abschneiden. Gerade für Anwender, die nur wenige Daten online sichern wollen, bietet sich die gratis Variante optimal an.




Suchen

pagetools.de
web