User Kontrollpaneel Registrieren Sie sich! Zeige alle registrierten Mitglieder Suchen im Forum Hilfe benötigt?
GSV Gundernhausen
GSV - Gundernhausen Damen: Kreisoberliga Saison 2009/2010
noch fehlende Spielberichte
Neues Topic Antworten
Autor Thread
Newbie
Member

Registriert: Aug 2009
Beiträge: 369
IP: Geloggt

Profil von Newbie anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Newbie Private message Abkürzung zu ausgeschriebenem Text konvertieren Editieren/löschen Antworten mit Quote

Beitrag vom Dienstag, Juni 1, 2010 @ 19:33

TSV Langstadt - SG Wiebelsbach/Richen 2:4 (1:3)

Sieg im Schongang.

Nächste Woche Aufstiegs-Relegationsspiele.

Am Samstag, den 29.05.10 spielten wir beim TSV Langstadt. Es ging bei beiden Mannschaften um nichts mehr. Angesichts der nächste Woche anstehenden Relegationsspiele war heute unser größtes Bestreben, dass sich niemand verletzt. Nichts desto trotz wollten wir dieses Derby natürlich nicht verlieren. In der 25. Minute ging Langstadt, die heute gut mitspielten, mit 1:0 in Führung. In der 38. Minute war es unsere Mittelstürmerin Tine Wolf, die zum 1:1 traf. Danach folgte die schwächste Phase der Gastgeberinnen. Charly Henseler konnte sich zweimal auf Linksaußen durchsetzten und erzielte die Treffer zum 1:2 in der 40. und zum 1:3 in der 44. Minute. In der 52. Minute war es Rebecca Bergner, die an diesem Tage herausfand, dass es auch einen linken Fuß zum schießen gibt, die zur 1:4-Führung erhöhte. Den letzten Treffer des Tages gelang den Langstädterinnen in der 58. Minute zum 2:4 Endstand. Unsere Abwehr, um die heute stärkste Spielerin Ezgi Camli, die jeden Zweikampf gewann und in jeder Situation Sicherheit ausstrahlte, ließ kein weiteres Tor mehr zu.

Erstmal Glückwunsch und Dank an unsere Mannschaft, den Trainern Rafael Pereira und Manuel Machado, den Verantwortlichen Heiko Kern und Mario Kapello, unserem Platzwart Heinz Metzler und den unsichtbaren Helfern im Hintergrund zur VIZE-MEISTERSCHAFT der Kreisoberliga. Wer hätte das gedacht. Erst im zweiten Jahr unseres Bestehens, schon solch einen Erfolg zu haben. Nun gilt es die Relegation um den Gruppenliga-Aufstieg zu spielen. Genießt es meine Damen, so oft kommt das in einem Fußballer-Leben nicht vor. Der Gegner wird die starke Spvgg. Kinzigtal sein. Das Hinspiel findet am Mittwoch, den 2. Juni um 19:30 Uhr in Kinzigtal statt. Das Rückspiel wird am Samstag, den 5. Juni um 18:00 Uhr in Wiebelsbach sein. Hierzu laden wir alle an unserer Frauenmannschaft Interessierten, recht herzlich ein. Sabsy`s Biergarten wird geöffnet sein und wir werden auch Kaffee und Kuchen anbieten. Nach dem Spiel am Samstag werden die Mannschaft, Verantwortliche und Fans einen fröhlichen Saisonabschluss feiern.

Es spielten:
Anika Benninghaus, Ebru Camli, Lara Schümann, Christina Schmied, Jasmin Muth, Ezgi Camli, Tine Wolf, Luca Hohner, Rebecca Bergner, Nadine Heil, Lena Weber, Jennifer Eldracher, Daniela Trimpop, Charly Henseler und Anne Thom.

Vorschau Relegation: Mi. 2.6.10, 19:30 Spvgg. Kinzigtal - SG Wiebelsbach/Richen.

Sa. 5.6.10, 18:00 SG Wiebelsbach/Richen - Spvgg. Kinzigtal.

Newbie
Member

Registriert: Aug 2009
Beiträge: 369
IP: Geloggt

Profil von Newbie anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Newbie Private message Abkürzung zu ausgeschriebenem Text konvertieren Editieren/löschen Antworten mit Quote

Beitrag vom Dienstag, Juni 1, 2010 @ 19:36

Kreisoberliga: BSC Mörlenbach - TG Ober-Roden 2:2 (1:0). BSC-Trainer Ramon Ortiz war nicht unzufrieden: ,,Eigentlich hatten wir uns mehr vorgenommen als Platz sieben, doch aufgrund der personellen Engpässe über die gesamte Saison hinweg war nicht mehr zu holen." Durch einen Treffer von Anastasia Efthimiadou ging der BSC in Führung (35.). Das zweite Mörlenbacher Tor markierte Tatjana Künzler (82.). Eine gute Partie lieferte Janine Künzler in der Innenverteidigung ab.

BSC Mörlenbach: Ortiz, Devici, Sams, Bilawa, Janine Künzler, Hasi, Tatjana Künzler, Bartmann, Navratil, Yvonne Künzler, Efthimiadou.

Quelle: http://www.echo-online.de

Newbie
Member

Registriert: Aug 2009
Beiträge: 369
IP: Geloggt

Profil von Newbie anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Newbie Private message Abkürzung zu ausgeschriebenem Text konvertieren Editieren/löschen Antworten mit Quote

Beitrag vom Dienstag, Juni 1, 2010 @ 19:36

Bericht von Ober-Roden:

TG Damen - FCA Darmstadt II 3:1
Im Spiel gegen den FCA Darmstadt dominierte das TG-Team von Beginn an die einseitige Partie.

Mit schnellen Kombinationen wirbelten die TG-Mädels die Darmstädter durcheinander.
Bereits in der 5.Spielminute konnte man die zweite Großchance zur Führung nutzen: Steffi Linzer spielte einen 40m Diagonalpass genau in den Lauf von Sanne, die diesen Traumpass aus 18m unhaltbar zum 1:0 einhämmerte.

In der Folgezeit erspielte sich die TG einige hochkarätige Torchancen die leider ungenutzt blieben.
Auch wurden einige Kunstpausen eingelegt die zu einer Torchance des FCA führte.

Erst ab der 30.Minute nahm der TG Express wieder Fahrt auf. Jessy Lange konnte sich Strafraum durchsetzen und den klugen Rückpass konnte Nina zur 2:0 Führung verwerten.

Nina, die immer besser mit Ihrer neuen Rolle zurechtkommt, nutzte Ihre Freiheiten diesmal auf der linken Seite und mit einem sehenswerten Schlenzer aus 20 Metern vom linken Strafraumeck markierte Sie die 3:0 Führung.
Mit diesem 3:0 wurden auch die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit nahm sich das TG-Team erstmal eine Viertelstunde Tiefschlaf und der FCA konnte in der 51.Minute zum 1:3 verkürzen.

Erst ab der 60.Minute wieder das gewohnte Bild:
Tolle Kombinationen, schnelles Umschalten und Harmonie zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen.
Leider wurden auch die besten Chancen zu einem höheren Sieg verballert.

-----------------------------------------------------------

Es spielten: Tanja, Steff, Nadine, Svenja, Carolin, Mareike, Sanne, Steffi L., Sarah H., Nina, Jessy L., Pia, Sarah S., Jana

Tore: Sanne, Nina (2x)

Newbie
Member

Registriert: Aug 2009
Beiträge: 369
IP: Geloggt

Profil von Newbie anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Newbie Private message Abkürzung zu ausgeschriebenem Text konvertieren Editieren/löschen Antworten mit Quote

Beitrag vom Dienstag, Juni 1, 2010 @ 19:37

Bericht von Ober-Roden:

TG Damen - TSV Langstadt 6:2
Im Spiel gegen den TSV Langstadt bekleckerte sich unser Team leider nicht mit Ruhm.

Die Gäste die nur mit 10 Spielerinnen angetreten waren, machten es unserem Frauen an diesem Tag sehr schwer.
Der Gegner aus Langstadt überzeugte mit einer taktischen Meisterleistung, mit großem Kampfgeist und viel Laufbereitschaft.
Von dieser Stelle aus nochmals unseren großen Respekt vor dieser Leistung und man kann nur wünschen das der Fussball in Langstadt weitergeht.

Das Spiel der TG funktionierte an diesem Tag überhaupt nicht: Nur wenige Kombinationen, wenig Lauf-und Einsatzbereitschaft und überdurchschnittliche Fehler im Spielaufbau und Paßspiel. Man hatte das Gefühl die Partie war bereits vor Anpfiff bei einigen bereits als Sieg verbucht.

So musste man in der 10.Minute sogar das 0:1 hinnehmen und lief nun sogar einem Rückstand hinterher.
Zudem verschossen wir in der 14.Minute noch einen Elfmeter (ist der Kasten schon bezahlt?).

Erst in der 22.Minute fasste sich Jessica über die rechte Außenbahn ein Herz, marschierte bis zur Grundlinie und die Flanke konnte Nina sicher zum Ausgleich einschiessen.

Bereits 3 Minuten später einen schöne Ballstaffette über Mareike, Jessica und Jessy, die Nina zur 2:1 Führung versenken konnte.

Nina bereitete in der 44.Minute den schönen Treffer von Mareike zum 3:1 vor.
In der 52.Minute bereitete Nadine und Jessy das 4:1 von Sanne mustergültig vor.
Das 5:1 erzielte ebenfalls Sanne nach tollem Doppelpass mit Jessy in der 75.Minute.

Tiefschlaf nach Anstoß. Die Gästespielerin Elke Kurr nahm sich an der Mittelinie den Ball und umkurvte 6 (!!!!!!) TG-Spielerinnen (aus Anstand lassen wir die Namen weg), ließ auch Tanja keine Chance im Tor und erzielte das 2:5 .

Den Schlusspunkt in dieser über die ganze Spielzeit gesehene müde Partie setzte wiederum Sanne mit dem 6:2 nach tollem Zuspiel von Jessy.

Zu Erwähnen ist aber noch das Comeback von Steffi Evers , nach langer Verletzungspause. Welcome back.

-----------------------------------------------------------

Es spielten: Tanja, Svenja, Lisa, Steff, Sarah H., Mareike, Nadine, Sanne, Steffi L., Nina, Jessy, Jana, Steffi E., Pia, Lara

Tore: Sanne (3x), Nina (2x), Mareike

Neues Topic Antworten Forum jump:

Freund vom Topic berichten | Abbonieren | Abbonement abbestellen | Druckbare Version anzeigen

Administrative Optionen
Thread schließen | Thread verschieben | Thread löschen
Kontakt | Homepage

Kostenloser Forum-Service
Powered by CuteCast Version 1.2 - Copyright © 2001-2002 ArtsCore Studios Deutsche Übersetzung von Inspire-world.de
Statistik aller Foren